Direkt zu den Inhalten springen

Informieren

1m Gegensatz zu den Frauen kümmern sich die meisten Männer viel weniger um ihre Gesundheit, es sei denn, sie haben Schmerzen oder ihre körperlichen Funktionen lassen merklich nach. Nur ca. 15% des "starken Geschlechts "nehmen ab dem 45. Lebensjahr an der für sie kostenlosen Früherkennung teil. In Deutschland erkranken jährlich über 60.000 Männer an einem Prostatakarzinom. Rechtzeitiges Erkennen und gut abgestimmtes Handeln führen heute jedoch in den meisten Fällen zur Heilung oder ermöglichen doch zumindest ein lebenswertes  Leben mit der Krankheit.
Daher ist es unser Anliegen über Vorsorgeuntersuchungen und mögliche Therapieoptionen aufzuklären. Je nachdem, in welchem Stadium der Prostatakrebs entdeckt wird, bieten sich unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten an. Für  jeden Betroffenen ist es wichtig sich zunächst umfassend zu Informieren. Ein gut informierter Patient ist ein kompetenter Gesprächspartner für den behandelnden Arzt. Man kann dann durch gemeinsames Wissen gemeinsam entscheiden.